• Glaube

    Ehrfurcht

    Zeus und der Blitz Es war einmal, vor langer langer Zeit, da lebte Gott mit dem Namen Zeus. Er konnte Blitze schleudern und die Menschen hatten vor ihm Ehrfurcht. Angst hatten nur diejenigen vor ihm, die sündigten. Die Menschen, die ihn liebten, wussten, dass er seine Macht nicht missbrauchen wird. Sie vertrauten ihm. Doch sie hatten Demut und Ehrfurcht. Ihre Ehrfurcht ermahnte sie stets, dass sie auf ihr Gewissen hören sollen. Schließlich wollten sie freiwillig nicht sündigen und dann Angst vor ihm haben, um dann eventuell vom heiligen Zorn Gottes heimgesucht zu werden. Galileo und der Blitzableiter Heute hat Gott es schwieriger. Denn der Mensch hat kaum noch Ehrfurcht vor…

  • Demut
    Glaube

    Die Demut lieben

    Manchmal wundert es mich, was uns Menschen daran hindert, den Rosenkranz zu beten. Das Vater Unser und das Ave Maria vergesse ich seit einigen Jahren nicht mehr. Doch solch Phasen, wo mir die Muße zum Rosenkranz fehlt, beobachte ich leider auch an mir. Der eine meint, er braucht es nicht. Der andere belächelt es und meint, er habe andere Methoden. Und wieder ein anderer meint, dafür fehle ihm die Zeit. Doch wenn wir uns weigern ihn zu beten, dann fehlt uns vor allem eins: Die Demut Es ist nicht, dass wir keine Zeit hätten. Nein, wir nehmen sie uns nicht. Andere Methoden – es gibt viele Wege der wertvollen Meditation…

  • Glaube

    Eintrittskarte

    Petrus wird oft mit zwei Schlüsseln dargestellt. Einer solle nach Überlieferung das Himmelreich öffnen und der andere das irdische Reich. Ich glaube, wenn ich seinen Schlüssel für’s Himmelreich nehmen würde, passet der net so goad. Vielleicht ist er inzwischen auch abgebrochen und Gott muss die Sicherheitstür austauschen. Oder die Himmelspforte wurde ganz cool mit einer E-Card abgeschlossen. Nein, noch besser: Mit Fingerabdrucksensor und via Gesichtserkennung – geistiger Natur versteht sich. Das wäre dann wohl eher Aura-Reading. Hoffentlich muss ich nicht noch einen zusätzlichen Code auf meinem Handy bestätigen, welches ich sicher auf der Erde vergessen haben werde … Was ist die „Eintrittskarte“ ins Himmelreich? Das mit der Gesichtserkennung ist gar…

  • Glaube

    Die Kirche fällt, doch Gott lebt ewig.

    Es stellt sich in Gesprächen immer wieder heraus, dass einige mit Gott hadern, weil das Bodenpersonal der Kirche vieler Orts katastrophal ist. „Der Rauch Satans“ ist bis in die Spitze der Kirche gedrungen. Und das gleich mehrdeutig. Es ist nicht nur so, dass Freimaurer sich als Priester tarnen, sondern auch, dass Antichristen unsere Kirchen anzünden. In allem sind wir Menschen selbst Schuld. Wir haben zugelassen, dass böswillige Menschen soweit vordringen konnten. Und selbst wenn wir politisch gleich richtig Stellung bezogen, so ist uns gewiss privat hier und da einer durch die Lappen gegangen, den wir zu spät -enttarnt- haben. Die Schreckensbotschaften könnt ihr überall im Internet nachlesen. Doch hadert nicht…

  • Glaube

    Rosenduft

    Der Rosenduft ist nicht umsonst so beliebt. Rosen erinnern uns an das Paradies. Engel duften nach Rosen und Weihrauch. Rosen haben Dornen, da der Weg ins Paradies Dornen-Reich ist. Jesus musste die Dornenkrone auf seinem Haupt erdulden. Dem Duft der Rosen zu folgen und nicht den materiellen Dornen gehört mit zur persönlichen Meisterung. Rosen verwelken, doch ihr Duft bleibt bestehen, da Engel ihn weitertragen.Wir sind auf der Erde und müssen auch in der materiellen Welt bestehen, unser täglich Brot oft hart verdienen. Dies sind die Dornen, die uns manchmal schmerzhaft ins Fleisch ragen. Doch umso tröstender der liebliche Duft der geistigen Welt. Die Dornenkrone Jesu, die seinen Verstand zurückhält. Umso…

Call Now Button