• Astrologie

    Quadratur der Übeltäter

    Derzeit ist wohl kaum einer richtig happy. Unter Mars im Widder im Quadrat zu Jupiter-Saturn-Pluto im Steinbock wird jeder irgendwo ausgebremst oder hat zusätzliche Wege zu erledigen. Derweil steht auch noch der Merkur im Krebs in Opposition bzw. im Quadrat dazu und jeder nörgelt und jammert, kaum einer kann mehr klar und positiv denken. (Mars, Saturn und Pluto zählen zu den Übeltätern und Jupiter dazu vergrößert derweil eher noch das Übel). Der Merkur steht dazu nur noch paar Tage schlecht. Doch ich mag zu den anderen genannten Planeten in den verschiedenen Häusern ein paar Gedanken niederschreiben… Die Astrologie schafft uns etwas mehr Klarheit und lässt uns das Ziel nicht aus…

  • Astrologie

    Welch Antwort?

    Beim Pendeln ist mir aufgefallen: Formuliert man eine Frage ungenau, dann bekommt man schnell mal eine Antwort, mit der man nichts anfangen kann oder interpretiert sie falsch. Wenn mich in der Astrologie Freunde fragen, ob sie Kinder haben werden und ich sehe bald Jupiter im Transit durch das 5.Haus (Kinder) und auch im Septar Planeten im 5.Haus, dann ist dies schon sehr wahrscheinlich. Doch sie fragten nicht, ob dies ihre eigenen Kinder sein werden. Bei zwei Freunden kam dies nun vor, dass ein neuer Partner ins Leben kam, der Kinder – eben unter diesen Transit – mitbrachte. Zwei andere Freundinnen waren unter Jupiter im 4.Haus schwanger geworden und bekamen mit…

  • Allgemein,  Astrologie

    Augenblick

    Jeder Augenblick ist einzigartig.Jeder Augenblick ist kostbar.Jeden Augenblick können wir uns neu entscheiden: Für die Liebe. Für Dankbarkeit. Für Gottvertrauen. Für Demut. Für die Tugend. Für Geduld. … Lassen wir uns auf den Augenblick ein und die Liebe zu, entstehen kleine Wunder. Die Freundin, an die du gerade gedacht hast, ruft dich z.B. an. Oder bist du traurig, doch in Liebe zu den Engeln, flimmert vllt. gerade eine Nachricht auf, dass alles gut werden wird. Dies sind die kleinen Wunder des Alltags, die uns die Gegenwart des Heiligen Geistes bewusst machen. Gott lässt dich nicht im Stich, solange du an ihn wahrhaftig glaubst. Ich weiß, dass es derzeit schwer ist,…

  • Film
    Astrologie

    Das Knospen-Jäckchen und der komödiante Hügeldichter

    Eigentlich geht es um Bud Spencer und Terence Hill. Es sind ja zwei Künstlernamen und ich frage mich immer, was die Erfinder sich bei den Namen gedacht haben. Bud ist die Knospe, Spencer ein kurzes, enganliegendes Jäckchen. Die Knospe platzt schon auf, damit die Blüte sich voll entfalten kann. So platzt auch das Jäckchen auf, damit der Bauch vom Bud Spencer zur vollen Geltung kommt (im Film).Terence – so hieß ein römischer Komödiendichter (195-159 v.Chr.) und Hill ist der Hügel. Terence Hill zwitschert gern mal seine Sprüche vom Hügel, auf dem er sich größer vorkommt. Zum „big mountain“ reicht es jedoch nicht, da braucht er schon Bud Spencer dazu. Wir…

Call Now Button