Astrologie

Viva la Diva – Maria Callas

Zu den wahrlich größten Legenden der Operngeschichte zählt die griechisch-amerikanische Opernsängerin Maria Callas (1923-1977). Was sehen wir in ihrer Radix?

Maria Callas, *2.12.1923, 5:20 in New York
Horoskop erstellt mir der Software Astrocontact Astroplus

Ihre Geburtszeit kursiert im Netz als 6:00. Doch das macht mich skeptisch – eine der größten Operndiven mit derartiger Berühmtheit und dann ein Jungfrau-MC? 6:00 wirkt auf mich auch gerundet. So habe ich ihre Geburtszeit auf 5:20 korrigiert, damit hat sie Regulus im Löwen am MC (große Ehren und öffentlicher Ruhm). Es ist meine Annahme und der forschende Astrologe muss selbst fühlen, welches Radix für ihn stimmiger wirkt. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass der Neptun im Löwen noch eine Konjunktion mit ihrem MC bildet – die vorbildliche Musikerin, die über die Medien in die Öffentlichkeit (MC) auch ins Ausland (9.Haus) strahlt und oft königliche Rollen spielt (Löwe).

Polyhymnia steht für den Chorgesang, aber auch für das Singen in einem Ensemble, mit einem großen Orchester. Dieser Asteroid bildet eine Konjunktion mit Amor-Neptun im Löwen und unterstreicht, in welche Richtung ihre große Liebe und Hingabe ging. Für die Opernsängerin schlechthin steht Melpomene. Wir sehen diese in Konjunktion mit ihrem Mond in der Jungfrau, im 10. Haus. Sehr kontinuierlich pflegte (Jungfrau) sie ihren Gesang (Melpomene) und dieser war für sie der reinste Gefühlsausdruck (Mond). Ihr Singen war stets emotional (Melpomene-Mond) und es war ihre Berufung (10.Haus).

Maria Callas – eine Schütze-Frau

Maria Callas ist eine Schütze-Frau mit Sonne-Jupiter-Vesta-Konjunktion im 1. Haus. Sie hat genügend Selbstbewusstsein (Sonne-Jupiter in H1), glaubte schon immer, dass sie für Größeres bestimmt ist (Schütze, Sonne-Jupiter) und gab sich ihrem Ziel mit ganzer Hingabe, Fleiß und Selbstdisziplin hin (Vesta). Als Skorpion-AC hatte sie ein tiefes Verständnis für die verschiedensten Menschen und Charaktere, die sie spielte. Sie starb viele Tode (Skorpion-AC) auf der Bühne (Löwe-MC). Sonne-Jupiter im Schützen im Quadrat zum Löwe-MC auf Regulus stellt sich gern größer und über alle anderen.

Mit einen Hang zum dramatischen durch ihren Skorpion-AC und einer Venus-Pluto-Opposition sehen wir dann die klassische Diva. Nur war Maria Callas nicht einfach nur eine Diva, sie konnte tatsächlich was vorweisen und legte in jeder Hinsicht genügend Selbstdisziplin, Fleiß und Ausdauer an den Tag. Mars-Saturn in H12 lässt sie im Hintergrund sehr zäh und verbissen arbeiten. Die Konjunktion steht in der Waage und bildet ein Sextil zu Venus, der Hinweis, dass ihre Arbeit in die künstlerische Schiene ging. Mars-Saturn bilden auch ein Sextil zum MC und so zahlte sich ihr Durchhaltevermögen aus, dass sie ihr Ziel erreichte.

In Wahrheit stehen Mars-Saturn sehr schlecht im 12.Haus. Es ist nicht nur der eigene harte Wille, es sind auch verbissene Feinde im Hintergrund, die wie Dämonen ihr die Kraft rauben. Maria Callas sagte dazu:

I will not kill my enemies, but I will make them get down on their knees. I will. I can. I must.

Maria Callas

Im 2.Haus sehen wir die Talente einer Person und wie diese ihr Geld verdient. Bei Sänger ist der Merkur und die Venus immer sehr entscheidend. Der Merkur zeigt die Art und Weise, wie jemand etwas mitteilt, worunter die Kommunikation über den Gesang zählt. Die Venus steht für die Liebe und Schönheit, damit hat sie auch Einfluss auf den Wohlklang einer Stimme. Bei Maria Callas fallen beide Planeten in ihr 2.Haus. Ihr Merkur im Schützen bildet zudem eine Konjunktion mit dem Asteroid Psyche und ein Trigon zu Neptun, damit teilt sie sich sehr einfühlsam mit, hat intuitiv ein Gespür dafür, was ein Komponist vermitteln will und kann dies über ihre Stimme zum Ausdruck bringen.

Mit Merkur Trigon Chiron verstand sie sich gut mit ihren Gesangslehrern und wurde später selbst zu einer. Merkur-Chiron ist auch ein Zeichen für die „leidende Art“ sich mitzuteilen, wie eine Sängerin in der Oper. Auf höherer Ebene sind es die heilsamen Worte. Ihre Venus Anfang Steinbock bildet eine Konjunktion mit den Asteroiden King, Sappho und Icarus. Maria Callas hatte unter allen Sängern den wohl größten Stimmumfang (Venus-King), gehörte zu den Besten ihres Faches (Venus-King) und überschritt dabei Grenzen des offiziell Machbaren, dass viele befürchteten, sie könnte sich dadurch ihre Stimme komplett ruinieren (Icarus). Sappho in Konjunktion mit dieser Venus veredelt ihren Klang, dass sie mit immer mehr Liebe sang. Bei der Klangbildung legte Maria Callas stets die nötige Selbstdisziplin (Steinbock-Venus) an den Tag. Ihre Liebes-Dramen fanden jedoch nicht nur auf der Bühne, sondern auch im echten Leben statt (Venus Opposition Pluto).

Interessant in ihrer Radix zu sehen ist eine Konjunktion von den Asteroiden Thalia-Krishnan auf dem Fixstern Atair im 3.Haus Wassermann. Thalia steht für die Schauspielkunst, ein Leben auf der Bühne. Ihre Bühnenkunst (Thalia) wurde durch politische Personen (Atair) höchsten Ranges (Krishnan) gefördert. Sie wurde an die verschiedensten Menschen (Wassermann) weiterempfohlen (3.Haus). Maria Callas war überall und nirgends zu Hause (Wassermann-IC und Uranus in H4 in Opposition zum Mond).

Call Now Button