Allgemein

Sanft ist das Glück der Liebe

Ein schöner Spruch erspart die Umsetzung nicht. … Ich muss mich fast schämen. Da erhalte ich eine wunderbare Eingebung und muss gleichzeitig feststellen, wie selten noch ich danach lebe. Zumindestens sehe ich die Momente, wo ich nicht so handelte. Doch habe ich Freunde, die wirklich so lieben, dass ihnen das Glück ihrer wahren Freunde spürbar wichtiger ist, als ihr eigens. Wenn alle so wären, wären alle glücklich.

Es heißt nicht, dass du z.B. deinem Arbeitskollegen jeden Handgriff abnehmen sollst – auf die Weise würdest du ihn in die Unselbstständigkeit schicken. Klaus sagte mal, es gibt 3 Phasen:

  1. nimmst du’s ihm ab, damit er sieht, dass es geht
  2. zeigst du ihm, wie es geht (wenn es komplizierter ist, schau dass er mitschreibt)
  3. lässt du es ihn selber machen, damit er Vertrauen in seine eigenen Fertigkeiten gewinnt und Eigenverantwortung übernimmt.

Nur so hilfst du ihm wirklich. Sonst willst du ihn unbewusst von dir abhängig machen. Das Gefühl gebraucht zu werden wäre dann deine Motivation, nicht die Liebe.

Der Spruch auf dem Bild oben sagt viel mehr, dass du ein Gefühl für deine Mitmenschen entwickelst, wenn du ihnen deine liebevolle Aufmerksamkeit schenkst. Wenn du sie gern hast, willst du ihnen etwas Gutes tun. So frage die Engel: Was kann ich ihm Gutes tun? Worüber würde er sich jetzt freuen?

Es gibt Menschen, die prahlen dann gleich, wenn ihnen dies mal gelingt. Doch dich leise am Glück des Anderen zu erfreuen erfüllt dein Herz mit noch mehr Liebe. Sonst ist Anerkennung und nicht Liebe deine Motivation.

Menschen, denen du etwas Gutes tust, doch die dich nur kritisieren und es dir nie danken, gibt es auch. Ist dies bei ihnen ein Dauerzustand und nicht nur eine kurze Ausnahme, dann sind es Menschen, die unglücklich sind, weil sie ihre Liebe für Gott verloren haben. Sie lasse ziehen, wenn sie sich nicht bessern wollen. Du verschwendest deine wertvolle Zeit für sie. Sie schaden dir in Wahrheit, weil ihre Kritik Gift für deinen Geist und deine Seele ist.

Der Weg der Liebe ist ein Weg zum Du. Liebst du Gott, wirst du die Menschen lieben, die ihn lieben und dich gegenüber allen anderen (höflich) distanzierter verhalten.

Ich wünsche euch alles Gute,
eure Andrea

Call Now Button