Glaube

Rosenduft

Der Rosenduft ist nicht umsonst so beliebt. Rosen erinnern uns an das Paradies. Engel duften nach Rosen und Weihrauch. Rosen haben Dornen, da der Weg ins Paradies Dornen-Reich ist. Jesus musste die Dornenkrone auf seinem Haupt erdulden. Dem Duft der Rosen zu folgen und nicht den materiellen Dornen gehört mit zur persönlichen Meisterung.

Rosen verwelken, doch ihr Duft bleibt bestehen, da Engel ihn weitertragen.
Wir sind auf der Erde und müssen auch in der materiellen Welt bestehen, unser täglich Brot oft hart verdienen. Dies sind die Dornen, die uns manchmal schmerzhaft ins Fleisch ragen. Doch umso tröstender der liebliche Duft der geistigen Welt.

Die Dornenkrone Jesu, die seinen Verstand zurückhält. Umso mehr strahlt allein sein Herz, seine Liebe über alle Menschen, die sich dafür öffnen. Die Rose öffnet sich und verströmt ihren Duft, wie die Liebe Jesu zu uns strömt.

Atmen wir diesen tief ein und lassen uns führen.
Die Dornen des Alltags werden wir schlussendlich überleben, denn unser Geist lebt ewig. Es kommt allein darauf an, dass wir in der Liebe Jesu Christi bleiben.

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch liebe Freunde,
eure Andrea

Call Now Button