Astrologie

Julie Gautier – Radix einer Apnoe-Taucherin

Julie Gautier ist für mich eine der faszinierensten Persönlichkeiten.

Sie schwimmt nicht im Wasser, sie tanzt.

ElleCulture

Ich habe noch nie so lange und so professionell jemanden unter Wasser tanzen sehen. Mit den heutigen Medien wird das Utopische sichtbar. Als Astrologin interessiert mich dann natürlich sofort ihr Radix.

Julie Gautier – eine astrologische Sicht

Julie Gautier
Julie Gautier, née le 19.11.1979 à Saint-Louis (La Réunion)

Es ist schonmal interessant, dass sie gar nicht in Frankreich, sondern auf einer kleinen Insel „Île de la Réunion“ geboren ist, umgeben vom indischen Ozean.

Ihre Mutter ist Tanzlehrerin und ihr Vater Unterwasserjäger – Julie Gautier ist die perfekte Mischung aus beiden.

In ihrer Radix sehen wir eine starke Skorpion-Betonung (Sonne-Mond-Merkur-Uranus-Konjunktion). Sie ist ein tiefgründiger Mensch, die nicht nur die Tiefen der menschlichen Seele erforscht, sondern auch die Tiefen des Meeres. Sie revolutioniert (Uranus) unsere Sichtweise auf Tiefgründigkeit (Sonne im Skorpion). Mond-Poseidon-Konjunktion im Skorpion ist ein Hinweis, dass sie Herr über die Tücken des Ozeans wird.

Ihr Mars steht im Löwen in Konjunktion mit Regulus-Utopia-Fortuna-Mondknoten-Jupiter und zeigt damit deutlich an, dass sie in ihrem Sport (Mars) herausragend erfolgreich wird. Sie hat im Apnoe-Tauchen mehrere Rekorde aufgestellt. (2008 frz. Rekord: 68m tief tauchen ohne Hilfsmittel). Dieser Mars bildet ein Quadrat zu ihrem Skorpion-Stellium. Sie ist damit nicht nur extrem ehrgeizig (Sonne Quadrat Mars), sondern geht auch an ihre Grenzen (Skorpion). Ich habe den Poseidon auch gern, doch wenn man den Gott des Meeres mehr huldigt, als Zeus/Christus, so ist es nicht verwunderlich, dass man ein Sonne-Mars-Quadrat (Konflikt mit Gott) hat. Nichts desto trotz finde ich ihr Werk unglaublich faszinierend.

Es gibt „Poseidon“ in der Astrologie sowohl als Asteroid, als auch als Transneptunier. Der Transneptuinier „Poseidon“ bildet eine Konjunktion mit Spica-Pluto-Phoinix in der Waage im Sextil zu Venus-Neptun-Harmonia im Schützen. Julie Gautier war nicht nur als Sport-Taucherin aktiv. Sie fand für sich heraus, dass sie viel lieber Unterwasserfilme dreht (Venus-Neptun Sextil Poseidon-Spica). Dafür reist sie auch gern durch die Welt (Venus-Neptun im Schützen).

Sie hat die Wandlung von der ehrgeizigen Sportlerin hin zur liebenden, kreativen Frau & Mutter vollzogen. Wie ein Phoinix aus der Asche, steigt sie aus den tiefen des Meeres empor (Poseidon-Phoinix-Pluto-Spica). Poseidon kennen wir als aufbrausenden „Wassermann“, wie auch als hingebungsvoll liebenden „Neptun“. Julie Gautier scheint wahrlich ein Kind des Meeres zu sein (Mond-Poseidon-Uranus im Skorpion).

Beitragsbild: AJS1Pixabay

Call Now Button